Vergangenes - Pfadfinder St-Martin Markersdorf

Pfadfinder Markersdorf St.Martin
Direkt zum Seiteninhalt
Pfadfinder Markersdorf Gilde Logo

Vergangenes

Rückblick: Hüttendienst am Hohenstein

Zwei strahlend sonnige Tage lockten, am 12. und 13. September 2020, sehr viele Wanderbegeisterte zu uns auf den Hohenstein. Für das 14-köpfige Team hieß es somit erfreulicher Weise: „Ärmel hochkrempeln, es gibt viel zu tun!“ Trotzdem kam der Spaß nicht zu kurz. Am Abend wurde das ganze Team mit einem wundervollen Sonnenuntergang und später mit einem traumhaften Sternenhimmel belohnt. Ein herzliches Dankeschön an alle die an diesem Wochenende mit angepackt haben und auch an alle die uns mit Kuchenspenden und Arbeiten im Vorfeld unterstützt haben. Wir sind sehr zuversichtlich euch auch im nächsten Jahr wieder am Hohenstein bewirten zu dürfen.
  
Gildeheimstunde mit Grillerei am 10.7.2020

Die nächste Gildeheimstunde wollen wir am 10.7.2020 um 18:30 Uhr im Pfarrheim Markersdorf in Form einer “Grillerei” abhalten. Jeder nimmt für sich selbst Essen und Getränke mit. Besteck, Geschirr, Gläser, Grillgelegenheit und Kühlschrank sind vorhanden. Bei Schlechtwetter findet die Heimstunde am 17.7. statt.
 
Heimstunde im Pfarrgarten

  
Sunrise Ceremony am 1. August 2020

Eine traditionelle Veranstaltung unserer Distriktgilden. Heuer wird unser Patengilde “Ulmerfeld” diese Veranstaltung organisieren. Treffpunkt vor Ort ist 4:30 Uhr. Es wird auch die Gelegenheit geben, am Vorabend anzureisen. Interessierte melden sich bitte bei Joe Krückl unter 0664 88 439 180!
Hohenstein 12./13.9.2020

Unsere Gilde wird am 12. & 13. September 2020 wieder einen Hüttendienst am Hohenstein übernehmen. Die Einnahmen fließen in die Gildenkasse.Wenn du mithelfen möchtest, bitte bei Pfandi (0664 88 53 29 11) melden.
... und natürlich ist jede/r als Gast recht herzlich willkommen!!!

Rückblick Sunrise Ceremony 1.8.2020

Am 1.8. waren Rudi Hörschläger und Joe Krückl als Vertreter unserer Gilde bei der traditionellen "Sunrise Ceremony", einer Veranstaltung des Distriktes NÖ West dabei. Um 5 Uhr war Treffpunkt beim Pfadinderheim in Ulmerfeld. Danach gingen die ca. 40 Teilnehmer entlang des Kreuzweges, welcher vor einigen Jahren von der Pfadfindergilde Ulmerfeld-Hausmenig gestaltet wurde, am Schloss Ulmerfeld vorbei bis zum Platz, wo wir den Sonnenaufgang genossen. Ein Gitarrentrio und einige Texte begleiteten den Sonnenaufgang. Danach gab es ein gemeinsames Frühtstück am Schlossplatz. Wer wollte, konnte noch den Turm des Schlosses besteigen und einen eindrucksvollen Rundumblick genießen. Im Jahr 2021 werden wir die "Sunrise Ceremony" in Markersdorf organisieren.

Verfasser: Josef Krückl
Heimstunde im Pfarrgarten

Sehr gemütlich war es am Freitag den 10.07.2020 bei der Heimstunde im Pfarrgarten Markersdorf!
Dank des sonnigen Wetters wurde gemeinsam am Lagerfeuer gegrillt, gegessen, getrunken und geplaudert. Zusätzlich gab es einige Informationen unseres Obmannes Franz „Pfandi“ Hörhan bezüglich vergangener und zukünftiger Projekte der Gilde Markersdorf. Selbst das aufkommende Gewitter ließ die Stimmung nicht abklingen. Vermutlich wird es bald wieder einmal eine Heimstunde in dieser gemütlichen Art und Weise geben.

Gut Pfad! Ich erfülle!

Verfasst: Barbara Lechner
 
Kochen am Kalvarienberg

Gutes tun! Gemeinsam kochen! Nette Gespräche! Freude schenken! Dankbarkeit erleben!

Bereits zum zweiten Mal wurden am 20.Juni 2020 in St. Pölten am Kalvarienberg für Obdachlose gekocht. Dieses Mal standen Zucchinicremesuppe und Faschierte Laibchen am Speiseplan. Als Nachspeise gab es verschiedenste Mehlspeisen welche von Gildenmitgliedern dankenswerterweise gespendet wurden. Auch der gesamte Einkauf der Lebensmittel wurde von der Gilde übernommen. Trotz Anstrengung und kleinem „Hoppala“ war es ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Voraussichtlich war dies nicht die letzte „Kochaktion“ dieser Art. Helfende Hände sind auch in Zukunft willkommen.

Gut Pfad! Ich erfülle!

Verfasst: Barbara Lechner
Zurück zum Seiteninhalt